Initiative „nanoTruck – Treffpunkt Nanowelten“ erweitert Angebot direkt nutzbarer Webinhalte für Lehrkräfte und Schüler

Mit zusätzlichen Informationsangeboten speziell für Lehrerinnen und Lehrer naturwissenschaftlich-technischer Fächer verstärkt die Initiative „nanoTruck – Treffpunkt Nanowelten“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ihre Hilfestellung bei der themenspezifischen Unterrichtsgestaltung.
Vier Schülerinnen und Schüler stehen bei einem Experiment im nanoTruck um einen Labortisch

Während eines Workshops im nanoTruck haben Schüler die Gelegenheit, einmal selbst „Hand an die Nanotechnologie zu legen“.

Ab sofort stehen registrierten Usern auf der Projektwebseite der erfolgreichen BMBF-Initiative „nanoTruck – Treffpunkt Nanowelten“ in einem passwortgeschützten Bereich sämtliche Vorträge und Arbeitsanweisungen für anschauliche Experimente aus dem nanoTruck-Tour-Alltag zum kostenfreien Download zur Verfügung. Die Materialien aus Vorträgen und Schülerworkshops von und mit den wissenschaftlichen Projektbegleitern haben sich in der Praxis bewährt und eignen sich auch für den themenbegleitenden Einsatz im Schulunterricht: https://www.nanotruck.de/service/lehrkraefte-login.html

Doch nicht nur Lehrkräfte, sondern auch interessierte Schülerinnen und Schüler haben jetzt Zugriff auf ein erweitertes Informationsangebot. Wer sich für eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich der Nanotechnologie interessiert, findet unter der Rubrik „nano-Karriere“ auf www.nanotruck.de ab sofort noch mehr Hinweise auf nanospezifische Ausbildungsberufe und Studiengänge in ganz Deutschland sowie eine Auswahl weiterführender Links zu Websites, die auch für ganz junge Userinnen und User interessant sind.Die überarbeiteten Themenseiten für Jugendliche und deren Eltern sind unter folgendem Direktlink erreichbar: http://www.nanotruck.de/treffpunkt-nanowelten/nanotechnologie-in-deutschland/ausbildung-studium-und-beruf.html


Pressemitteilung herunterladen